Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.087 mal aufgerufen
 Fragen zu (X)HTML und CSS ?
Angelique ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2005 18:05
RE: Terminkalender antworten

Ist es möglich beim Terminkalender auch durchgehend nur eine gewisse Anzahl an Terminen anzeien zu lassen, d. h. wenn ein Termin verstrichen ist, daß sofort ein nächster seinen Platz annimmt und konstant 3 oder vier Termine sichtbar sind?

LG

Angelique

1ngo Offline




Beiträge: 429

14.02.2005 14:23
#2 RE: Terminkalender antworten

Hi Angelique,

natürlich ist das möglich - sogar recht einfach.
Ich habe Deine Anregung mal aufgeriffen und das Script in meinem Tip http://www.1ngo.de/web/terminkalender.html erweitert.

Gruß
Ingo

Angelique ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2005 14:35
#3 RE: Terminkalender antworten

Dann war ja meine Überlegung zur Erweiterung garnicht mal so falsch vom Ansatz.

Ich hätte noch eine zweite Frage: Wenn ich das ganze extern über js einfügen will, in wie weit müßte ich das ganze dann modefizieren, damit das Script als js ausgegeben wird.

LG

Angelique

1ngo Offline




Beiträge: 429

14.02.2005 16:33
#4 RE: Terminkalender antworten

Hi,

Du müßtest es überhaupt nicht modifizieren. Einfach den Code der
function aktualisieren() { ... }
in eine Datei mit der Endung '.js' setzen und diese dann ganz normal referenzieren.

Gruß
Ingo

Angelique ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2005 11:02
#5 RE: Terminkalender antworten

Ich wollte das ganze mit den Tabellen in eine externe js datei packen.

<script type="text/javascript">
// <![CDATA[
function aktualisieren() {
if (!document.getElementsByTagName) return;
var Datum = new Date();
var Jahr = Datum.getFullYear().toString();
var Monat = (Datum.getMonth()+1).toString();
if (Monat.length == 1) Monat = "0" + Monat;
var Tag = Datum.getDate().toString();
if (Tag.length == 1) Tag = "0" + Tag;
var aktuell = parseInt(Jahr + Monat + Tag);
var Zeilen = document.getElementsByTagName("tr");
var Obergrenze = 4; var Rest = Obergrenze;
for (var i = 0; i < Zeilen.length; i++) {
if (Zeilen[i].title) {
if (parseInt(Zeilen[i].title) < aktuell) Zeilen[i].style.display = "none";
else if(Obergrenze) {
if(Rest) Rest--; else Zeilen[i].style.display = "none";
document.writeln("<body onload='aktualisieren();'><table><tr title='20050217'><td><span class='gensmall'>07.02.</td><td>Rosenmontag 2005</td></tr></table>")
}
}
}
}
// ]]>
</script>

Angelique ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2005 11:03
#6 RE: Terminkalender antworten

mit der body onload funktion und der tabelle. also alles im document writeln.

LG

Angelique

1ngo Offline




Beiträge: 429

23.02.2005 12:34
#7 RE: Terminkalender antworten

Hi,
zunächst mal sicherheitshalber nachgefragt: Du weißt, daß nur die Javascript-Funktion und nicht auch noch die umschließenden HTML-Tags ins externe Javascript gehören?

Und verstehe ich Dich richtig, daß Du die anzuzeigenden Tabellenzeilen über Javascript ins Dokument schreiben willst? Welchen Vorteil versprichst Du Dir davon? Du hättest damit lediglich einen Nachteil: Besucher ohne Javascipt würden überhaupt keine Termine mehr angezeigt bekommen.
Gruß
Ingo

E.Man ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2005 11:51
#8 RE: Terminkalender antworten

Hallo zusammen,

die Sache mit der termingesteuerten Tabelle finde ich klasse. Eine Anregung zur Erweiterung: "Terminsachen" tauchen ja nicht zwangsläufig in Tabellen auf. Also ne Erweiterung auf Block-Objekte, die zeitgesteuert auftauchen oder verschwinden. Sowas müssten jeden webmaster freuen, der auch während seines urlaubs eine seite zu pflegen hat...

Gruss

Ecki

Angelique ( gelöscht )
Beiträge:

25.02.2005 12:05
#9 RE: Terminkalender antworten

Bei mir ist das Problem, ich habe nicht den erforderlichen Platz an der Stelle, wo die Tabellen stehen sollen.
Für diejenigen die es nicht sehen, werde ich mir schon was einfallen lassen. Mir bleibt da Übergangsweise nichts anderes übrig, als es so hinzubiegen. Die andere Sache wäre mir aufjedenfall lieber.

LG

Angelique

1ngo Offline




Beiträge: 429

25.02.2005 18:15
#10 RE: Terminkalender antworten

Hi,

@Ecki:
danke für die Anregung zu der Ergänzung

"Sie können natürlich auch andere Block-Elemente wie z.B.

ausblenden, für die Sie exklusiv das title-Attribut oder ein anderes angeben, wenn Sie im Javascript "tr" durch das gewählte Element (z.b. "div") austauschen."


@Angelique:
die Lösung Deines Problems könnte ein die Termintabelle umschließendes DIV mit entsprechender Größenangabe und overflow:auto sein. Besucher ohne Javascript bekommen dann Scrollbalken eingeblendet.

Gruß
Ingo

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor