Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 995 mal aufgerufen
 Fragen zu (X)HTML und CSS ?
Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2004 18:17
RE: Bildersuche-Google! antworten


Hallo Ingo,
möchte mich an dieser Stelle nochmals für die tollen Tipps im Forum von Clairette bedanken. Bei Deinem Wissen nur die logische Folge, dass du nun Selbst ein Forum gegründet hast. Werde in Kürze die Verlinkung aktualisieren.

Heute hätte ich eine Frage zu den Bilddateien. Nachdem ich vor kurzem die Nutzungsrechte für ein Bild verkaufen konnte, googelte ich mal speziell auf Bilder. Trotz eindeutiger Begriffe wie „Säugetiere, Wolf, Luchs u.a.“ war bei der Vielzahl der guten Bilder im Netz das Ergebnis enttäuschend. Selbst renommierte Fotografen mit eigener HP waren nicht vertreten.

Bisher bezeichne ich meine Bilddaten wie: src="bilder/schmetterl_t001.jpg" oder sollte man besser: GALERIEÜBERSICHTEin Beispiel: [url=http://www.leierer-naturfoto.de/schmetterl.html] Diese Seite ist noch nicht verlinkt.

Vielen Dank
Wolfgang

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2004 20:55
#2 RE: Bildersuche-Google! antworten



Hallo,

Leider erschien der Text beim ersten Eintrag nicht vollständig, hier nochmals die richtige Passage:

Bisher bezeichne ich meine Bilddaten wie: src="bilder/schmetterl_t001.jpg“ oder sollte man besser: img src="bilder/schachbrett.jpg" schreiben. Könnte es auch an der alt-Beschreibung : alt="GALERIEÜBERSICHT" liegen.

Ein Beispiel: http://www.leierer-naturfoto.de/schmetterl.html Diese Seite ist noch nicht auf meiner HP verlinkt.

Vielen Dank
Wolfgang

1ngo Offline




Beiträge: 429

17.10.2004 00:01
#3 RE: Bildersuche-Google! antworten

Hi Wolfgang,

in Clairettes Forum ist ja leider seit der teilweisen Kommerzialisierung von Phase 5 nicht mehr viel los; nicht zuletzt, weil dies eins der ersten Foren ist, zu denen ich damals den Weg gefunden habe, sehe ich natürlich noch regelmäßig dort rein...
Dieses Forum (wie Du vermutlich bemerkt hast vom gleichen Anbieter) habe ich eher als Kommunikationsangebot zu meiner Homepage eingerichtet und nicht als eigenständiges Angebot. Von daher wäre eine direkte Verlinkung hierhin auch garnicht nötig.

Was Deine Bilder betrifft: Google berücksichtigt hier sämtliche Informationen, die auf der Seite zu finden sind. Wenn eine Seite zum Thema "Schmetterlinge" gefunden wird (weil auch entsprechende Texte hierzu drin sind), dann haben die Bilder eine höhere Chance, auch unter diesem Keyword gefunden zu werden.
Und ja: der Dateiname ist sehr wichtig, wie Du an den Bildnamen der bestplatzierten Suchergebnisse auch siehst. Hier solltest Du also unbedingt "schmetterling-001.jpg" etc. verwenden. Außerdem verschenkst Du das alt-Attribut (und nutzt es auch falsch). Besser wäre z.B. gelber Schmetterling.
Berücksichtige auch, daß ALT für Alternativtext steht, der in standardkonformen Browsern nur angezeigt wird, wenn das Bild *nicht* geladen werden kann und eine Information über das Bild enthalten sollte, wenn diese wichtig ist.

Gruß
Ingo

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

17.10.2004 11:09
#4 RE: Bildersuche-Google! antworten


Hi Ingo,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Mit der Verlinkung war schon deine HP selbst gemeint, habe die Veränderung des Links nicht mitbekommen.

Also wenn ich dich richtig verstanden habe, soll man seine Bilder fortlaufend mit „schmetterling-001.jgp“ - „schmetterling-008.jpg“ bezeichnen. Früher hieß es doch einmal, man soll einen Unter- anstelle des Bindestreiches verwenden!

Zum alt-Attribut interpretiere ich deine Ausführungen so, dass man bei den Thumbnails alt: „Bild vergrößern“ und bei den vergrößerten Bildern die genaue Bezeichnung des Bildes anbringt. Nicht ganz steige ich bei gesetzt wird. Der alt-Text wird doch normaler Weise nur in Anführungszeichen gesetzt.

Habe mal die Seite überarbeitet, vielleicht kannst du kurz draufschauen:
http://www.leierer-naturfoto.de/schmetterl.html

Einen schönen Sonntag und herzlichen Dank:
Wolfgang

Wolfgng ( gelöscht )
Beiträge:

17.10.2004 11:18
#5 RE: Bildersuche-Google! antworten


Hi Ingo,


Offensichtlich werden die Klammern nicht gelesen, deshalb nochmals die fehlende Passage:

Zum alt-Attribut interpretiere ich deine Ausführungen so, dass man bei den Thumbnails alt: „Bild vergrößern“ und bei den vergrößerten Bildern die genaue Bezeichnung des Bildes anbringt. Nicht ganz steige ich bei a title="Bild vergrößern" durch. Muss man dies so verstehen, dass vor IMG a title="Bild vergrößern" gesetzt wird. Der alt-Text wird doch normaler Weise nur in Anführungszeichen gesetzt.

Habe mal die Seite überarbeitet, vielleicht kannst du kurz draufschauen:
http://www.leierer-naturfoto.de/schmetterl.html

Gruß
Wolfgang

1ngo Offline




Beiträge: 429

18.10.2004 01:52
#6 RE: Bildersuche-Google! antworten

Hi Wolfgang,
Unterstrich und Bindestrich sollte bei Bildern nicht viel ausmachen - Hauptsache der Name ist komplett.

Mit dem alt-Attribut solltest Du Dich noch etwas näher vertraut machen. Die *standardgemäße* Funktion, die bis auf den IE jeder mir bekannte Browser umsetzt, ist die Anzeige, wenn das Bild nicht geladen werden kann. Ansonsten wird der Text hierin nicht angezeigt. Wozu auch? Er soll ja eine Information *über* das Bild geben und wenn dieses zu sehen ist, macht die Anzeige eines Alternativtextes keinen Sinn mehr.

Du versuchst aber, über den Alternativtext eine Information über die Linkfunktion zu geben. Dies funktioniert zwar im IE, ist aber trotzdem wenig sinnvoll. Hierfür dient das title-Attribut. Und dieses kannst Du für fast jedes Element setzen, für genauso wie zusätzlich für .

Zurück zu Suchmaschinen. Wenn Du alt="Bild vergrößern" oder alt="Übersicht" verwendest, köntest Du allenfalls Erfolg bei der Suche nach "vergrößern" oder "Übersicht" haben.. ;-)
Gruß
Ingo

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

18.10.2004 23:01
#7 RE: Bildersuche-Google! antworten



Hi Ingo,

nach deinen ausführlichen Erklärungen und kurzem Studium von SELFHTML scheint der Groschen gefallen zu sein. Bisher war ich der Meinung, dass nur der Text beim Überfahren der Maus erscheint, der innerhalb des alt-Attribut steht. Schien auch alles so schön zu klappen.

Habe nun das title-Attribut eingefügt, zur Kontrolle die Bilddatei durch Veränderung unleserlich gemacht, der Alternativtext wurde daraufhin sofort im IE angezeigt.

Bisher konnte ich noch in keinen Quelltext das title-Attribut feststellen. Selbst bei renommierten Fotografen war nicht zu entdecken. Auf deiner WebDesign-Seite bin ich dann fündig geworden.

Liebe Grüße und alles Gute
Wolfgang

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor