Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 445 mal aufgerufen
 Rund um's Tanzen...
Christian ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2009 11:59
RE: Frage zu Wiener Walzer Linksdrehung antworten

Hallo liebe Tänzer,

ich habe eine Frage zur "raumfüllenden" Linksdrehung im Wiener Walzer, da ich schon seit über 20 Jahren mit dem Kreuzschritt Probleme habe.
Meine Frage ist, ob es eben auch OHNE Kreuzschritt geht?
Bei mir funktioniert die Rechtsdrehung so wie gewünscht (Drehung 360 Grad mit 6 Schritten inkl. Vorankommen im Raum in Tanzrichtung).
Nur mit der Linksdrehung klappt es nicht!
Daher meine Frage: Geht das NUR mit Kreuzschritt (ich weiss genau wie er zu tanzen wäre, aber ich kann es nicht) oder geht es eben auch OHNE Kreuzschritt?
Falls es nur MIT Kreuzen geht:
Hat jemand einen Tipp, warum sich gerade so viele Tänzer mit diesem Kreuzen so schwer tun?
Ich vermute, es gibt hier einen ganz einfachen Ratschlag / Hinweis vom Experten, warum es links herum nicht klappt!
Ich denke, es liegt primär nicht an meiner Partner und ich würde sie gerne mit dem Linkswalzer "überraschen".

Besten Dank und viele liebe Grüsse von

Christian

1ngo Offline




Beiträge: 429

15.01.2010 17:54
#2 RE: Frage zu Wiener Walzer Linksdrehung antworten

Hi,
wenn das Kreuzen nicht von selbst kommt, dann stimmt der Bewegungsablauf nicht.

Ich habe meine WW-Tipps mal ergänzt. Wichtig ist, Schritt 2 und 5 zu betonen; dies sind weite Seitschritte noch in Tanzrichtung. Wenn man dies macht, wird der WW nicht nur raumgreifender, sondern bei der Linksdrehung - die hauptsächlich auf Schritt 3 und 6 erfolgt - muss dann zwangsläufig vorgekreuzt werden.

Gruß
Ingo

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor