Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 567 mal aufgerufen
 Rund um's Tanzen...
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2007 11:57
RE: Wechsel --> Tanszchule - Tanzsverein antworten

Hallo Herr Turski,

ich (M,42j) tanze z.Zt. in einer Ratinger Tanzschule im Sigle-Kurs (diese kenne Sie aus eigenem erleben).

Habe parallel zum Tanzen in der TS mit meiner damaligen Tanzpartnerin in einem Tanzverein in Mülheim getanzt. Nur 1Jahr. Diese Breitensportgruppe wurde im Januar2005 neu gegründet.
Meine Tanzpartnerin hat dann mit dem tanzen aufgehört.

Würde sehr gern wieder in einem Verein tanzen. Das Problem was sich mir stellt, abgesehen davon das ich zur zeit keine feste Tanzpartnerin habe, ist dass bestehende Breitensportgruppen sicher einen mehr oder weniger großen Vorsprung gegenüber Neueinsteigern haben.

Ich hatte wir den TD Rot-Weiß ausgeguckt da ich nur sehr wenige Kilometer entfernt wohne.

Meine Frage, wie sehen Sie das wenn ein Neues Tanzpaar in eine langjährig bestehende Breitensportgruppe kommt.
Tanz-Anschluß an die Gruppe? Wie ist das beim TD Rot-Weiß?
Welche Tanzgruppe ist im TD Rot-Weiss für "Neue" geeignet?

Noch eine letzte Frage. Wenn ich es richtig gelesen habe, tanzen Sie BSW-Turniere. Wie lange hat es bei Ihnen gedauert vom Wechsel in den Verein bis zum ersten Tanzen in der BSW-Turniergruppe?

Vielen Dank,
UG

1ngo Offline




Beiträge: 429

06.03.2007 23:02
#2 RE: Wechsel --> Tanszchule - Tanzsverein antworten

Hi,
das Niveau in unsrer BSW-Gruppe ist ziemlich hoch und die Gruppe ist inzwischen auch recht groß geworden. Zwar werden hin und wieder auch Paare direkt aus der Tanzschule aufgenommen, besser ist es allerdings, zunächst in einen der Clubkreise zu gehen und hier erst einmal die Basics richtig zu lernen.
Ich selbst war sechs Jahre (und bin immer noch) im Montagskreis, bevor ich mich auch noch der BSW-Gruppe anschloss. Ich hätte zwar auch schon früher in den BSW gehen können, aber so konnte ich von Anfang an gut mithalten und nach etwas Feinschliff auch gute Noten beim Turnier erreichen.

Der Unterschied zwischen dem Niveau des Goldstarkurses in Ratingen und dem BSW ist in etwa so hoch wie der zwischen BSW und mittleren Einzelturnier-Klassen - also riesig; man erkennt Tanzschul-Tänzer wirklich bereits spätestens nach drei Schritten...

Mein Tip wäre daher: eine Tanzpartnerin suchen und mindestens ein bis zwei Jahre in einen unserer Clubkreise zu gehen. Dort lernt man nicht nur die Basics richtig zu tanzen, sondern sogar weitaus mehr Figuren, als im BSW, wo es eben hauptsächlich auf perfekte Technik ankommt. Denn im Turnier holt man mit perfekt getanzten Grundschritt-Folgen weitaus mehr Punkte als mit schlecht getanzten komplizierten Figuren.
Die Clubkreise bieten von beidem etwas: Neu-(richtig)Lernen der Basics sowie auch anspruchsvolle Figuren. Und sie sind darauf ausgerichtet, auch "Anfänger" (nach 5 Jahren Tanzen in Tanzschulen war ich rückblickend betrachtet auch noch einer) aufzunehmen und ihnen nicht nur Tanzschritte, sondern das Tanzen beizubringen.

Gruß
Ingo

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2007 15:24
#3 RE: Wechsel --> Tanszchule - Tanzsverein antworten

Hi,
vielen Dank für die Antwort. Durch den gebrauch der falschen Vokabel meinerseits zur Beschreibung der Tanzgruppen hat mein Posting wohl mein Anliegen verzerrt.

Der Tanzverein in Mülheim, bei dem ich gut Ein Jahr getanzt habe, benennt alle Hobby-Gruppen als Breitensportgruppen.

Diese Breitensportgruppen sind im TD Rot-Weiss entsprechend die Clubkreise/Gesellschaftskreise.

Möchte mir die TD Rot-Weiss Clubkreise Donnerstag Abend und Freitag Abend anschauen. Ich hoffe das in diesen Clubkreisen Tanz-Neulinge tänzerischen Anschluss finden können.
Es ist vielleicht für Tanz-Neulinge schwierig, wenn vorhandene Figuren weiter Entwickelt werden, man aber selber die Figur überhaupt noch nie getanzt hat.

Wie war das denn bei Ihnen?

Gruß,
Uwe

1ngo Offline




Beiträge: 429

31.03.2007 19:35
#4 RE: Wechsel --> Tanszchule - Tanzsverein antworten

Hi,
man findet recht schnell den Anschluß in den Clubkreisen. Hier wird im Gegensatz zur Tanzschule kein festes Programm getanzt oder vorausgesetzt, sondern mehr auf die Basics eingegangen und immer wieder mal ein paar - für einige bekannte und für andere neue - Figuren behandelt.
Ich würde mir aber auch den Montagskreis mal ansehen...

Gruß
Ingo

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor