Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 162 mal aufgerufen
 Fragen zu (X)HTML und CSS ?
Stephan ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2012 10:14
RE: [elementar] NaviMenu und Content getrennt antworten

Hallo,
eine sehr elementare Frischling Frage:

Normale 0815 Seite mit:
HeaderLogo,
Navileiste,

CONTENT

Fußbereich
ausgelagerter CSS Beschreibung.

------------------
Wenn ich in der Navileiste eine andere Seite anwähle wird diese angezeigt.
Jedoch muss jede über die Navileiste erreichbare Seite wieder den gleiche
Code für Header.. Navi und Fußbereich enthalten.

Früher hätte man das mit Frames gelöst.
------------------
Gibt es mit XHTML und CSS eine Lösung, dass man ein File mit den "starren" Elementen hat und der lebende - in Abhängigkeit der Navileistenanwahl - mittlere Teil (Content) aus einem anderen File hinzu geladen wird.
Wäre für die Wartung viel viel einfacher und fehlerunanfälliger.

Bei den vielen Menu/Navibeispielen die es im Netz gibt kann man dazu nix ableiten.
Auch in den diversen Büchern, ist mit der Erklärung nach dem Menü schluß.

Vielleicht kennt Jemand einen Link zu einer Seite, wo man sich diesem Thema widmet oder wo man sich was abschauen kann.

oder anders gefragt, wie macht das ein Profi?

Danke und Gruss
stephan

1ngo Offline




Beiträge: 429

25.03.2012 11:45
#2 RE: [elementar] NaviMenu und Content getrennt antworten

Hi,
es gibt im Prinzip drei Lösungen.

Die beste: serverseitig, i.d.R. über PHP, werden die Seiten dynamisch zusammengesetzt. Entweder eine Indexdatei stellt die Seiten anhand von Übergabeparameter(n) zusammen oder immer gleichbleibende Teile werden ausgelagert und hinzugeladen. Eine Navigation sollte allerdings stets individuell sein, d.h. der aktive Menüpunkt als solcher kenntlich und möglichst auch nicht verlinkt sein.

Die schlechteste: Das Menü wird über ein ausgelagertes Javascript generiert. Bei deaktiviertem Javascript und auch für Suchmaschinen geht's dann aber nicht weiter.

Die dritte: Gute Editoren bieten Platzhalter an. Hierdurch kann die Navigation ausgelagert werden und der Editor fügt sie anstelle des Platzhalters dann in die jeweiligen HTML-Seiten ein. Nachteil ist zum einen, dass bei Änderungen im Menü sämtliche Seiten neu generiert und hochgeladen werden müssen. Zum anderen ist das Menü hier statisch und nicht individuell (s.o.).

Gruß
Ingo

Stephan ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2012 12:50
#3 RE: [elementar] NaviMenu und Content getrennt antworten

danke für die Antwort

stephan

«« Hallo?
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor