Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 109 mal aufgerufen
 Fragen zu (X)HTML und CSS ?
David ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2009 13:05
RE: Terminkalender-Script - Obergrenze "1" Verwenden antworten

Hallo 1ngo

Erst einmal ein GROßES Lob von mir für deine Tolle Seite.
Habe sehr viel interessante Infos und Anregungen (vor allem verständliche *g*) Gefunden.

Mein Problem:
Ich erstelle gerade eine neue Webside für meinen Verein. http://www.madcv.de/newpage_test/work/index.shtml

Die Idee war, über eine Datenbank, auf der Startseite automatisch den nächsten Termin aus einer Terminliste anzeigen zu lassen.
Da habe ich ihren Terminkalender-Script verwendet: http://www.1ngo.de/web/terminkalender.html

Mit Ihrem Schript möchte ich zewi verschiedene Sachen Erreichen:
1. Anzeige einer Terminliste auf der Seite "Termine" - Funktioniert soweit ohne Probleme =>Termine
2. Möchte ich, wie oben Beschrieben, auf meiner index.shtml den nächsten Termin anzeigen.

Dafür ist ja die Funktion Obergrenze "1" gut geeignet. Dies funktioniert auch beim Testen auf termine.shtml mit der Ganzen liste ohne Probleme.

Nun habe ich auf der index.shtml links den div "news". Darin soll nur der nächste Termin angezeight werden.
Doch egal was ich in "Obergrenze" eintrage beromme ich die ganze Liste angezeigt (so als wäre kein JavaScript aktiv).
Ich komm nicht drauf was ich da falsch mache.

INFOS

Terminliste: Da ich sie zwei mal mit unterschiedlicher Funktion brauche habe ich sie per SSI in eine termine.txt ausgelagert, die ich dann per

Scrit: befindet sich im von index.shtml

HTML-Code:

1
2
3
4
5
6
 
<div id="news"> 			
<img style="top:-8px; left:10px; border:1px solid #CCCCCC;" src="images/news.png" alt="NEWS">
<p>
N&#228;chster Termin:<br>
<!--#include file="ssi/termine.txt" -->
</p>
 



CSS-code: (auszug aus: "/css/text.css")

1
2
3
4
5
6
7
8
9
 
#news p { 
font-weight:normal; font-size:8pt; font-family: Arial;color: #000000;
text-align: justify; background-color: #F0F0F0;
border:1px ridge #aaaaaa; border-bottom-color: #666666; width: auto;
padding: 1px; -moz-border-radius:4px;
margin-bottom: 8px;
}
 
#news p:hover {background-color: #CCCCCC;}
 



Ich währe sehr froh, wenn Sie mir einen Tipp geben könnten.

Mit freundlichen Grüßen
David

David ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2009 13:33
#2 RE: Terminkalender-Script - Obergrenze "1" Verwenden antworten

Hallo

Habe gerade selbst was rausgefunden:

Das Script funktioniert nur zwischen

+
(hätte ich auch früher drauf kommen können)

Ich weiß zwar nicht ob das elegant gelöst ist, aber ich habe die Daten die ich brauche schon mal dort wo ich sie brauche.

1ngo Offline




Beiträge: 429

24.04.2009 16:20
#3 RE: Terminkalender-Script - Obergrenze "1" Verwenden antworten

Hi,
das Script ließe sich auch mit leichter Änderung auf andere Elemente anwenden.
Ich fand eine Tabelle für die tabellarische Auszeichnung von Terminen aber am sinnvollsten. Bei nur einer Zeile würde ich aber vielleicht doch ein

nehmen.

Gruß
Ingo

David ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2009 16:35
#4 RE: Terminkalender-Script - Obergrenze "1" Verwenden antworten

Hallo Ingo

Ich beziehe diese eine Zeile (Aktuellster Termin) ja aus einer Tabelle die, wenn sie fertig ist, 7 Spalten und 50 bis 60 Zeilen haben wird.
Diese gesamte Tabelle wird ja auch nochmal komplett unter termine.shtml angezeigt.

Ich denke da ist es mit der Tabelle einfacher als mit

.

Ich habe das Ganze auch schon mit PHP und MySQL versucht - aber da blick ich einfach momentan noch nicht durch *g*.

Trotzdem Danke für das Tolle JavaScript

Gruß
David

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor